>Blue Magic: "Sideshow", "Chasing Rainbows"


>

Ich schaetze, dass ich in 2 bis 3 Tagen den Fruehjahrsgartenputz erledigt habe; dann gibt’s wieder etwas asfuehrlicherer Blogs. Im Moment bin ich einfach groggy und falle abends totmuede ins Bett. Andererseits kann ich mir aber nichts schoeneres vorstellen, als im Fruehling draussen im Garten rum zu wurschteln. Blauer Himmel, Vogelgezwitscher und das erste Gruen — einfach zu schoen, um vorm PC zu sitzen.
Heute gibt’s mal wieder Philly Sound — und zwar von Blue Magic.

Chasing Rainbows (Thirteen Blue Magic Lane, 1975)

http://www.divshare.com/flash/playlist?myId=6977332-432

Sideshow Blue Magics von dem gleichnamigen Debut Album schaffte es 1974 auf Platz #8 in den U.S. Charts und #1 in den R&B Charts.

http://www.divshare.com/flash/playlist?myId=6977333-945

Die Guys sind zwar etwas aelter geworden — aber die Musik zeigt noch keine Alterserscheinungen. Ebensowenig wie das Publikum. Viel Spass!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s